Menü
the world-cultural-heritage 2021 - das weltkulturerbe
  • The World-Cultural-Heritage Das Weltkulturerbe

       

    Ano 2010 aber immer aktuell


Vollbremsung

Ursula Sabisch, Lübeck, Germany, Tel. 00 IVLLMOCMLXXVI E-Mail: info@auftragsreise.de     Page: www.imperialis.eu

Ströer Digital Publishing GmbH
Kastor Tower
Platz der Einheit 1


60327 Frankfurt am Main

sdp-redaktion@stroeer.de

 

Lübeck, 24. April 2018

Please let this letter be translated in many languages and be handed over to the right persons.

 

Jahrelange Berichterstattungen mit Unterhaltungswert, aber ohne nutzbringende Auswirkungen auf die Menschheit.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Herrschaften und Publisher der Zeitungen und Zeitschriften-Verlage,

auch für Sie, Ihre Mitbewerber und Mitarbeiter ist es an der Zeit, die bittere Realität nicht länger zu verdrängen, indem man sich täglich neue Themen sucht und die Sensationsmeldungen hervorhebt, aber der Zeitgeist unbehelligt einen nach dem anderen Menschen abräumen kann und niemand aus Ihren Reihen mithilft, die Notbremse zu ziehen, um diese nicht mehr loszulassen, bis diese kaputte Bruchbude, sprich Welt, zum Stillstand kommt!

Vielleicht überlegen Sie jeder für sich einmal mindestens zehn Minuten lang, warum gerade Sie diese Position in dem Verlag besetzen und sonst kein anderer dafür gedacht ist?

Sollte Ihnen und Ihresgleichen jedoch keine vernünftige Lösung für diese Vollbremsung einfallen, dann werden Sie durch einen heftigen Schlag auf Ihren Schreibtisch hoffentlich aufgefordert werden, den Platz, den Sie gerade besetzen und somit blockieren, zu verlassen, damit ein entsprechender Verantwortlicher, welcher mit Ideenreichtum ausgerüstet ist, die genannte Vollbremsung unterstützen kann und unterstützen wird.

Sie haben alle Themen durch den Wolf gedreht, in die psychologische Windmühle gesteckt und Ihre Zeit verpufft aber noch nicht ganz verpasst, jedoch ist der Zeitdruck bereits ganz enorm für eine Vollbremsung geworden!

Tragen Sie und Ihre Mitarbeiter bitte dafür Sorge, dass die Bevölkerung u. a. von der Existenz der Obrigkeit, vorzugsweise meiner Person auf Schleichwegen via Zeitungen in Kenntnis gesetzt wird und informieren Sie bitte die Leute und Ihren Kollegenkreis im Ausland vorrangig darüber, dass keine einzige Abtreibung weltweit vorgenommen werden darf und dass gleichzeitig die Millionäre, Multimillionäre und Milliardäre unverzüglich für Projekte in der Dritten Welt das dafür angesammelte Vermögen der Menschheit vernünftig und nachhaltig investieren werden müssen.

Anderenfalls kann es passieren, dass der Knüppel meiner Person auf den Schreibtisch der „Verwalter der Gelder“ schlägt und wenn dem jeweiligen überreichen Verwalter nichts Vernünftiges einfällt, dann schlägt der Knüppel sicherlich auf solch eine Kreatur in dem Maße, sodass nicht mehr viel von der jeweiligen Kreatur übrig bleiben wird!

Eine Freiwilligkeit der Verwalter der Gelder wäre wünschenswert für alle Beteiligten, aber die Zeit der Freiwilligkeit geht dem Ende zu, doch es gibt immer einen Neuanfang für jeden Menschen, der nicht unbedingt wünschenswert sein muss, was vorzugsweise die Verwalter der Gelder betreffen wird.

Aus diesem Grunde wird meine Person dieses Schreiben publik machen, was nicht bedeutet, dass  Leute, die nicht in Kenntnis von meiner Person gesetzt wurden, vor Strafe geschützt sind, es sei denn, man kannte die Zehn Gebote nicht und man wusste nicht, dass eine Abtreibung ein Leben verhindert und tötet, und man wusste nicht, dass man verpflichtet ist, anderen Menschen etwas zu Essen und zu Trinken zu geben, weil Menschen ohne Wasser und ohne Nahrung nicht lebensfähig sind und man sich somit schuldig an dem Tod dieser Menschen gemacht hat.

Mehr erfahren Sie über die Sache und den Auftrag im Internet beispielsweise hier:

www.ursulasabisch.netsempress.net

Vielleicht sollten Sie sich in mehrere Gruppen aufteilen und sich organisieren, indem alle aufgedeckten Missstände aus dem Archiv geholt werden und zur Abwechslung nicht nur durch den Wolf gedreht werden, sondern mit positiven Resultaten in die Vollbremsung passen werden.

So verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,

Ursula Sabisch

Netsempress.net

​Willkommen-Welcome (zeta-producer.com)